[ Inhalt ] [ Chronologie ] [ Funde ] [ Glossar ] [ Führungen ] [ Gästebuch ] [ Quellen ] [ Links ] [ Impressum ]
10. Hofhaus des Klosters Stuben
– zweites Schulgebäude für Neef
von Franz Josef Blümling
Es stand im sogenannten „Stubener Bongert“ (= Baumgarten) / Nussgarten) - angrenzend der Gemarkung „Haustert“, wo Gras und Getreide auf Hausten zum Trocknen aufgestellt wurde. Aus eigener Klosterernte wurden hier Obst, Heu und Korn gelagert.

In der Nachbarschaft gab es auch das Stubener Nusshaus. In ihm wurden Nüsse für das Kloster getrocknet und gelagert.

Nach der Auflösung des Klosters wurde das Hofhaus überflüssig. Die Umwandlung in ein Schulhaus bot sich an, zumal das bisherige Schulgebäude zu klein geworden war.

Wie schwer es war, bei der Landbevölkerung den Sinn für eine gute Allgemeinbildung zu wecken, mag die Tatsache beweisen, dass der Gemeinderat von Neef noch 1876 den Gesangsunterricht für Mädchen mit der Begründung ablehnte,

- dass dieser „ ... für einfache Bürgertöchter wie hiesigen Orts nicht nötig erachtet,
- auch nicht für unbedingt zwecklich angesehen werden kann.“
- Zwei Monate später verfügt dann aber die Regierung, dass Gesangsunterricht erteilt werden muss
- und die Gemeinde dem Lehrer Helten dafür 30 Mark jährlich zu zahlen hat.

1847 war die Schule zu klein. Die Gemeinde wurde aufgefordert, ein größeres Schulhaus zu bauen.

Hier sehen wir auch einen Grenzstein mit dem sogenannten „Stubener Kreuz“. Mit solchen Steinen war das „Stubener Land“ eingegrenzt. Das spezielle Kreuz war auf diesen Fluren das Kennzeichen des Klosters. Es hat seinen Ursprung in der orthodoxischen/byzantinischen Religion. Ritter Heinrich von Ulmen in der Eifel war dabei, als anlässlich des Vierten Kreuzzuges 1204 Konstantinopel/Byzanz erobert und geplündert wurde. Zu dem Beutegut gehörte auch die wertvolle Staurothek, die Heinrich seiner Schwester, die in Stuben Meisterin war, schenkte.

 
 
erschienen in
 
 
 
 
 
 
 
 
Literaturnachweise:
   
Bildnachweise:
   
im nächsten Kapitel:  
[ Inhalt ] [ Chronologie ] [ Funde ] [ Glossar ] [ Führungen ] [ Gästebuch ] [ Quellen ] [ Links ] [ Impressum ]
Designed by MoselWeb.de - Rainer Pellenz