Naves Historia
[ Inhalt ] [ Chronologie ] [ Funde ] [ Glossar ] [ Führungen ] [ Gästebuch ] [ Quellen ] [ Links ] [ Impressum ]
Gästebuch von Franz Josef Blümling
Lieber Besucher, wegen der vielen unerwünschten, automatischen Werbeeinträge (neudeutsch: Spam) in diesem Gästebuch mussten wir zwei kleine technische Hürden einbauen, die eigentlich leicht zu überwinden sind. Wenn nicht, würden wir trotzdem nur ungern auf Ihren Eintrag verzichten müssen! Wenn Ihnen der Eintrag ins Gästebuch nicht gelingen sollte, so schicken Sie uns doch einfach eine E-mail mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Gästebuch-Nachricht, Wohnort, E-mail-Adresse und www-Adresse (falls vorhanden). Wir werden Ihren Eintrag dann für Sie vornehmen. E-mail-Adresse: info@naves-historia.de
[Ich möchte mich auch eintragen ] [ ] [ Einträge durchsuchen ]
Bisher hat unser Gästebuch 143 Einträge
[vorherige Seite] [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ] [nächste Seite]
Sie sehen die Einträge 81 bis 90.

Karl-Josef Krötz | offfice@ratskeller.de | www.ratskeller.de
Lieber Franz Josef,

ich bin sehr froh, dass Du Dich mit so viel Akribie und Liebe zum Detail um die Geschichte unseres gemeinsamen Heimatortes bemühst.
Dahinter steckt eine enorme und hoffentlich nicht vergebliche Sisyphusarbeit, die man nicht hoch genug anerkennen kann. So bleibt Neef einst und jetzt lebendig und wird nicht nur uns, sondern auch der Nachwelt erhalten.
Dafür dankt Dir sehr und grüßt Dich herzlich – verbunden mit den besten Wünschen für die kommenden Festtage

Karl-Josef Krötz, Geschäftsführer des Bremer Ratskeller
21 Dezember 2007 - Bremer Ratskeller


Heribert Anna | stadtarchiv@homburg.de
Lieber Herr Blümling,

den Film über Ihren Heimatort finde ich wunderschön. Erst nach 28 Minuten habe ich erfahren, dass Sie der „Macher“ sind.
Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Weihnacht und alles Gute im Neuen Jahr. Ich freue mich auf unser Treffen im Januar. Mit Sicherheit können wir voneinander profitieren.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen
Ihr Heribert Anna
12 Dezember 2007 - Stadtarchiv Homburg a. d. Saar

Frieder Neef | neefer@freenet.de
Hallo Herr Blümling, gestern habe ich die DVD -Film von Neef- erhalten.
Damit war ein gelungenes Unterhaltungsprogramm für den Sonnabend gesichert.
Der Film ist geschichtlich inhaltsvoll und aussagekräftig in sehr guter
Qualität über den wunerbaren Moselort erstellt. Ein herzliches Dankeschön an
die "Produzenten" und ein
frohes Glück Auf aus Schneeberg.
11 November 2007 - Schneeberg im Erzgebirge

Christian Amlinger | weingut@amlinger.de
Hallo!

Kompliment für die umfangreiche Homepage, muss mir im Winter mal alles durchlesen.

Mit freundlichen Grüßen aus Neef

Weingut Amlinger & Sohn,
Christian Amlinger
9 November 2007 - Neef

Edeltrud Gietzen | info@verkehrsverein-neef.de | www.verkehrsverein-neef.de
Hallo Franz Josef,

der Film über Neef ist wirklich eine große Werbung für unseren Ort. Deine Mühe hat sich gelohnt. Besten Dank dafür.

Gruß aus Neef Edeltrud Gietzen
1 November 2007 - Neef a. d. Mosel

Günther Neef | guenter-neef@t-online.de
Lieber Herr Franz Josef Blümling,

die neue DVD über den Ort Neef haben wir erhalten und auch schon angeschaut. Wir halten diese DVD für ein sehr gut gelungenes Werk, das den Weinort Neef umfassend bekannt macht.

Es grüßen recht herzlich aus unserem schönen Erzgebirge

Brigitte und Günter Neef
31 Oktober 2007 - 09488 Thermalbad Wiesenbad

Sylvette Philipps | Heinz-Philipps@gmx.de
Hallo Herr Blümling!

Der Film von Neef ist toll geworden! Wir schauen ihn immer wieder an!

Ich war vor kurzer Zeit in einem Museum auf meiner Heimatinsel Mauritius. Dort wird ein "Albert Nefe aus dem Lande der Moselle" beschrieben – eine Abbildung von ihm gibt es auch. Dieser Mann ist im 17. Jahrhundert
wahrscheinlich mit einem Piratenschiff auf die Insel gekommen. Gemäß Schilderung war er mit einer Kiste voller Edelsteinen ausgestattet und hat ein Stück Urwald angekauft. Dieses rodete er und pflanzte zuerst
Weinreben an - später Zuckerrohr. Er wurde damit reich. Man nannte ihn „Zuckerbaron“. Weiter wird im Museum darauf hingewiesen, dass er den Sklaven geholfen und sie vor den Franzosen versteckt hat.Mit dem Nefe ist noch einer mit dem Namen Holtz auf die Insel gekommen, von dem es heute noch viele Nachkommen gibt.
Ich habe jemanden beauftragt, der Geschichte nachzugehen. Er wird auch von mir angemessen bezahlt. Ich bleibe am Ball und halte Sie auf dem Laufenden.

Sylvette Philipps
30 Oktober 2007 - Insel Mauritius

Franz-Dieter Schlagkamp aus Senheim | schlagkamp@t-online.de | www.schlagkamp-desoye.de
Etwas "neidvoll" beobachte ich die Aktivitäten aus Neef von der Nachbargemeinde Senheim.
Zu dem Film kann ich Sie nur herzlich beglückwünschen, gefällt mir ausgezeichnet und gratuliere den Akteuren.
Ich wünsche mir eine gute partnerschaftliche Nachbarschaft,Euch viel Erfolg und unglaublich viele Gäste.
Gute Zeit im Weingeleit
Franz-Dieter Schlagkamp aus Senheim
14 Oktober 2007 - Senheim

Rita Bremm | chipsy48@aol.com | keine
Hallo Franz Josef
es ist wie so oft im Leben: Selbst wenn man jahrelang irgendwo gewohnt hat - dass wirklich Wissenswerte, Interessante erfährt man oft erst dann, wenn man mit dem Blick aus der Ferne zurückschaut.
Eine tolle Seite die Heimweh hervoruft.

Gruss von der *Ostfront*lol
Rita Bremm
30 September 2007 - Ursprüngl. Zell, verh. in Neef, nun in Guben/Gubin

Horst Neef
Mit Freude haben wir am 2. Neef-Treffen teilgenommen. Wir haben auch noch weitere Tage in Neef genossen.

Horst Neef
5 September 2007 - Spöckerweg 9, Stuttgart


[vorherige Seite] [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ] [nächste Seite]
Sie können das Gästebuch durchsuchen nach:
Eintrag : - Name : - Allem :
Bitte Suchtext eingeben:
[ Inhalt ] [ Chronologie ] [ Funde ] [ Glossar ] [ Führungen ] [ Gästebuch ] [ Quellen ] [ Links ] [ Impressum ]
© Designed by MoselWeb.de - Rainer Pellenz